Herunterladen.jpg

Selbstverantwortung

Ich informiere vor dem Unterricht eine Schwangerschaft oder chronische Leiden oder Verletzungen. Meine Gesundheit ist mir wichtig und ich höre auf meinem Körper. Es ist meine Verantwortung und Saha Yoga kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden über Folgeschäden.

 

Zeit

Ich erscheine 10 Minuten vor Kursbeginn, damit ich genügend Zeit habe und die Teilnehmer nicht störe. Sollte ich zu spät kommen, betrete ich den Raum leise ohne die anderen Teilnehmer zu stören.

 

Elektronischen Geräte

Die Mobiltelefone bleiben auf lautlos während des Unterrichts.Für Lektionen welche nicht über ein Yogastudio gelöst werden, gelten die hier aufgeführten AGB's.

 

Mitbringen

Leichte und bequeme Kleidung, sowie ein kleines Handtuch. Yogamatten sind wenn nicht ander vermerkt vorhanden, solltest du aber regelmässig praktizieren, empfehle ich dir eine eigene Yogamatte zu kaufen. Da dies ein sehr persönliches Utensil ist.

 

Essen/Trinken

Es empfhilt sich 2 Stunden vor der Praxis nichts zu essen oder nur einen leichten Snack (Bsp. Nüsse, Frucht etc.). Sowie sollte genügend Flüssigkeit über den Tag getrunken werden.

 

Achtsam/Bewusstsein

Ich hinterlasse das Studio so, wie ich es gerne vorfinde würde. Ich respektiere fremdes Eigentum und gehe achtsam damit um.

 

 

Schnupperlektionen können nur einmal und von Personen erworben werden, welche kein bestehendes Abo haben.

 

Die Abos müssen im Vorfeld via Banküberweisung (nach Kontaktaufnahme) oder am Kurstag bar oder via Twint bezahlt werden. Sie sind persönlich und nur in ausnahmefällen und nach Absprache übertragbar. Bitte meldet euch per Mail sahayoga_zh@outlook.com.

 

 

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugniss kann die Gültigkeitdauer des Abos natürlich verlängert werden. Bitte meldet euch bei: sahayoga_zh@outlook.com

 

Bei längeren Reisen oder aus beruflichen Gründen können die Abos in Ausnahmefällen verlängert werden. Bitte melde dich unter: sahayoga_zh@outlook.com. Nachträglich Verlängerungen können nicht berücksichtig werden.

 

Bei Krankheit oder Abwesenheit der Kursleitung wird für eine Sub gesorgt oder das Abo um die Zeit verlängert.

 

Änderung im Stundenplan und Änderungen beim Leiterpersonal behalten wir uns vor. Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

 

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnemern. Das Saha Yoga und alle unterrichtenden Kursleiter  lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten ab. Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände im Studio übernimmt Saha Yoga keine Haftung.

 

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Anmeldungen müssen mindestens 2h vor Kursbeginn gemeldet werden, ansonsten ist der voller Betrag geschuldet.

 

Gebuchte Termine für Behandlungen können bis zu 24 Stunden vorher kostelos storniert werden. Bei kurzfristigeren Absagen wir der volle Preis  verrechnet.

 

Saha Yoga